Immobilienmakler Köln Neustadt-Süd

Immobilienmakler für Köln Neustadt-Süd


Vorteile beim Hausverkauf mit Immobilienmakler sichern


Ein Immobilienverkauf ist nicht selten ein langwieriger und komplizierter Prozess. Dank eines Immobilienservice können Sie bei diesem Problem Abhilfe schaffen und sich entspannt zurücklehnen. Ein erfahrener und kompetenter Immobilienmakler kann den Wert Ihrer Immobilie in Köln Neustadt-Süd besser einschätzen und dadurch auch höhere Verkaufserlöse erzielen. Zudem kennt ein erfahrener Immobilienmakler sich bestens mit Verkaufs- und Marketingstrategien aus, um eine Breite Schicht an Interessenten für Ihr Einfamilienhaus zu finden. Mit dem Abschluss eines Maklervertrages kommen sicherlich auch Kosten für Sie zustande, die Sie allerdings durch den höheren Verkaufserlös wieder einnehmen. Wir begleiten Sie während des gesamten Verkaufsprozesses, von der professionellen Vermarktung Ihrer Immobilie in Köln Neustadt-Süd, bis zum Notartermin. Lassen Sie sich von den Top Immobilienmaklern in Köln Neustadt-Süd beraten.


Geschichte Köln Neustadt-Süd


Köln Neustadt-Süd hat heute rund 38500 Einwohner, der Stadtteil hat sich enorm entwickelt, wie alle Siedlungen wurde er ursprünglich über viele Jahrhunderte als landwirtschaftliche Fläche genutzt. Römische Funde weisen daraufhin das Köln Neustadt-Süd schon im ersten bis dritten Jahrhundert besiedelt war. Im Jahre 1840 bestand Neustadt-Süd lediglich aus drei Häusergruppen mit gerade mal 32 Bewohnern. Das sollte sich mit der steigenden Einwohnerzahl und der beginnenden Industrialisierung in Köln ändern. Früh erkannte der Kölner Buchdrucker Franz Anton Kräuter, dass es bald zu Platzmangel in Köln kommen würde. Er überzeugte Bürgermeister und Investoren zur Errichtung eines Vororts, mit ausreichend Platz für Gewerbetreibende und zur Schaffung günstigen Wohnraums. So wurde mit dem Bau der ersten Wohnhäuser in Neustadt-Süd 1845 begonnen. Bevorzugte Bauweise, waren Häuser die nicht breiter als 6,28 Meter (20 Fuß) waren, denn diese wurden nach dem damals geltenden preußischem Recht nicht besteuert. 22 Jahre später wurde Neustadt-Süd eine eigenständige Gemeinde mit rund 4000 Einwohnern, weitere 12 Jahre später (1879) wurde aus Neustadt-Süd die Bürgermeisterei Neustadt-Süd, bis dahin stand Neustadt-Süd unter der Verwaltung der Bürgermeisterei Müngersdorf.

Gewerbe und Industrie in Köln Neustadt-Süd


1875 gab es bereits 40 Fabriken in Neustadt-Süd, das ehemalige Dorf hatte sich zu einer blühenden und wohlhabenden Stadt mit 15.000 Einwohnern entwickelt. Nicht zuletzt durch „Kölnisch Wasser“ wurde Neustadt-Süd weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Im Jahre 1888 wurde Neustadt-Süd als Stadtteil von Köln eingemeindet. Nach dem 2.Weltkrieg mit Beginn der Schwer Industrialisierung wurde es bald erforderlich das die Fabrikbesitzer größere Produktionsstätten benötigten. Nach und nach wanderten Betriebe aus Köln Neustadt-Süd ab, jedoch siedelten sich recht schnell kleine neue Unternehmen an, dies wiederum begünstigte die Entstehung von Gastronomie und Einzelhandel entlang der Venloerstrasse. C.I.S Ihr Immobilienmakler für Köln Neustadt-Süd.

In den 70er Jahren veränderte sich Köln Neustadt-Süd erneut, der einst reiche Stadtteil verarmte mehr und mehr. Unternehmen wanderten mangels Platz ab oder mussten wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten schließen. Der Einzelhandel wurde von Ramschläden verdrängt, und auch viele gastronomische Betriebe schlossen Ihre Pforten. Die Mieten wurden in Köln Neustadt-Süd sehr günstig, so gab es einen starken Zuzug von Künstlern und Studenten, die wiederum neue Ideen mitbrachten. So wurden alte Fabrikhallen zu Discotheken, Clubs und Eventhallen umfunktioniert. Es entstanden kleine Theater und Ateliers. Heute gibt es in Köln Neustadt-Süd aus günstigem wohnen und Billigläden, wie auf der anderen Seite chic sanierten Altbauwohnungen und innovativen Unternehmen.

So ist es wichtig einen kompetenten Immobilienservice in Köln Neustadt-Süd zu haben, der den Wert Ihrer Immobilie fachmännisch einzuschätzen weiß.


Haus oder Eigentumswohnung in Neustadt-Süd verkaufen


Sie möchten Ihre Immobilie in Köln Neustadt-Süd verkaufen? Egal ob Einfamilienhaus, Eigentumswohnung, Mehrfamilienhaus, Grundstück oder Gewerbeeinheit - wir helfen Ihnen beim Verkauf. Nutzen Sie als erstes unser Online Wertermittlungstool, um eine grobe Einschätzung über den Wert Ihrer Immobilie in Köln Neustadt-Süd zu erhalten. Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin. Wir erklären Ihnen gerne worauf es beim Verkauf einer Immobilie in Neustadt-Süd ankommt. Nutzen Sie unseren Full Service, als kompetente Immobilienmakler unterstützen wir Sie in allen Bereichen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie.


kostenlose Immobilienbewertung in 2 Minuten! Jetzt starten





Öffentliche Verkehrsmittel in Köln Neustadt-Süd


Der Stadtteil ist mit den KVB Buslinien 140, 141, 142 und 143 zu erreichen. Sowie den KVB Bahnlienien 3, 4, 5 und 13. Correa Immobilienservice ihr Immobilienmakler in Köln Neustadt-Süd.

Lageplan Köln Neustadt-Süd

Immobilienmakler Köln Neustadt-Süd

Wir vermitteln Immobilien in Köln Neustadt-Süd, Bonn, Düsseldorf, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, im Bergischen Land und im Kölner Norden. Natürlich vermitteln wir als Immobilienmakler auch Ihre Eigentumswohnung, Einfamilien- u. Mehrfamilienhäuser sowie Gewerbeeinheiten und Grundstücke und selbstverständlich vermieten wir auch Ihr Haus, Wohnung oder Ihre Gewerbeimmobilie zu bestmöglichen Konditionen.

Wir nutzen Cookies von Drittanbietern um unsere Webseite und die Usererfahrungen zu verbessern. Lesen Sie welche Cookies wir nutzen unter "Datenschutz".


Datenschutz